+41 (0)31 311 35 75 empfang@kosmetik-bellezza.ch

Die Wichtigkeit eines Hautpeelings – Bei unreiner Haut

Wie im Mutterartikel erwähnt, trägt ein regelmässiges Peeling zur Gesundheit deiner Haut bei und verbessert verschiedenste Hauptprobleme….

 

→ hier gehts zum Artikel “Die Wichtigkeit eines Hautpeelings – Basics

 

Im vorliegenden Artikel geht es um verschiedene Typen unreiner Haut.

  • Allgemein unreine Haute
  • Die Haut nach dem Akne Ausbruch
  • Verstopfte Poren

 

Unreine Haut

Peeling sollte der Schwerpunkt bei der Hautpflege zu Hause sein. So oft meint man, man müsse die Haut mit aggressiven Akne-Produkten behandeln. Obwohl diese tatsächlich die Akne-auslösenden Bakterien zerstören, trocknen sie die Haut aus. Dies endet dann gewöhnlich mit irritierter Haut und erneuten Akne-Ausbrüchen. Warum? Weil eine ausgetrocknete Haut eine Ansammlung von trockenen Oberflächen-Zellen fördert. Diese wiederum wirken wie eine Schranke, die das Öl in den Zellen sammelt, was einen Kreislauf von neuen Ausbrüchen startet. Eines der besten Produkte um mit einem Peeling Bakterien zu reduzieren und gleichzeitig verstopfte Poren zu reinigen ist der Cleansing Enzyme Cleanser. Sowohl für Teenager- als auch für Erwachsenen-Akne geeignet, erfrischt es die Haut und macht sie glatt und strahlend.

Für punktuelle Entzündungen empfehlen wir das DOCTOR BABOR – PURITY CELLULAR Blemish Reducing Duo.

Die darin enthaltene Hydroxysäure vermindert übermäßige Verhornungen. Bestehende Mitesser werden schneller reduziert, die Bildung neuer Mitesser wird vorgebeugt.  Bei Bedarf lokal auf Pickel auftragen und einwirken lassen.

 

Die Haut nach dem Akne Ausbruch

Meistens sind das eigentliche Problem nicht die Unreinheiten oder der Akne Ausbruch an sich, sondern die roten oder dunklen Flecken, die noch lange nachdem der eigentliche Ausbruch schon verheilt ist sichtbar sind. Der Schlüssel um diese Flecken verschwinden zu lassen ist die Hautpflege mittels Peeling zu intensivieren. Je öfters du die geschädigten Oberflächen-Zellen abträgst umso schneller verschwinden die Flecken und umso mehr motivierst du deine Haupt neue gesunde Hautzellen zu produzieren. Bei ganz hartnäckigem Akne empfehlen wir wärmstens das DOCTOR BABOR – REFINE CELLULAR AHA 10+10 Peeling Gel zu benutzen. Normalerweise 1-2 wöchentlich (nach Absprache mit deiner Kosmetikerin eventuell auch öfters!)  Du kannst das Gel mit den Fingern oder einem Pinsel auf die gereinigte Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Nach dem Auftragen Hände waschen nicht vergessen. Jetzt das Ganze 10-15 Minuten einwirken lassen. Danach mit Wasser gründlich abwaschen.

 

Verstopfte Poren

Verstopfte Poren sind keine infizierten Pickel, sondern Mitesser und kleine offene Komedonen (verstopfte Talgdrüsen in der Haut), oft auf der Stirn und an der Nase. Es gelten die gleichen Regeln wie bei unreiner Haut. Je mehr Sie die oberflächlichen, trockenen Hautzellen entfernen (normalerweise durch die Verwendung von harten, austrocknenden Produkten), desto weniger Öl bleibt eingeschlossen und verstopft die Poren. CLEANSING Cleanse & Peel Mask

Die Salicylsäure öffnet die Poren und beugen so Hautunreinheiten vor. Kaolin mindert den Fettglanz. Trage die Reinigungsmaske gleichmäßig ca. 1-2 mm dick auf die gereinigte Haut auf, Augen- und Mundpartie aussparen. Ca. 5-10 Minuten einwirken lassen. Die leicht angetrocknete Maske mit angefeuchteten Fingerspitzen kreisend aufarbeiten abschließend Maske gründlich mit lauwarmem Wasser abwaschen. 1-2 mal wöchentlich anwenden.

 

Wie wirksam ein Peeling bei anderen Hautproblemen ist, liest du im nächsten Artikel.

Author Info

Laura von Niederhäusern

Kosmetikerin EFZ und Pflegefachfrau DN1