+41 (0)31 311 35 75 empfang@kosmetik-bellezza.ch

Sollte ich in meiner Pflegeroutine Ampullen verwenden?

Was sind denn Ampullen überhaupt und was ist ihr Zweck? Ampullen sind meist wässrige Wirkstoffkonzentrate, welche nach der Reinigung und vor der Creme oder Maske verwendet werden. Ihr Zweck ist so unterschiedlich wie auch die darin enthaltenen Wirkstoffe sind. Für jedes Bedürfnis eine eigene Ampulle. Ausgetrocknete Haut? Hydra Plus! Hautbarriere kaputt? New Skin! Nervöse Rötungen? Stopp Stress! Falten? Lift Express! Spannkraft lässt nach? Collagen Booster! Usw. Hier finden Sie alle BABOR Ampoulles in unserem Shop.

Sollten Sie also Ampullen verwenden? Wenn Sie mit Ihrer momentanen Pflege „nicht weiter kommen“ – Ja unbedingt! Wenn sie ein mehr an Wirkung möchten – Ja unbedingt! Wenn Sie ihre Haut verwöhnen möchten – Ja unbedingt!

Wo aber starten? Wie finde ich heraus welche Wirkstoffe meine Haut braucht? In einer Gesichtspflege im Institut finden wir das am Besten raus. Lesen Sie dazu „7 Gute Gründe für eine Gesichtspflege.“ 

Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen verwenden Sie die Ampullen jeweils Abends wie folgt: Reinigen Sie ihr Gesicht mit dem zu Ihrem Hauttyp passenden Cleanser. Je nach Reinigung danach Tonic verwenden. Anschliessend kommt die Ampulle zum Einsatz. Nehmen Sie die Ampulle in die linke Hand (wenn Sie Linkshänder sind dann in die Rechte) in die Rechte nehmen Sie ein „Kleenex“ – erfahrene wissen dass das eigentlich nur selten wirklich nötig ist – und brechen den Ampullenkopf ab. Wichtig ist, dass Sie nicht drücken sondern nur knicken, dann gehts ganz einfach. Geben Sie nun die Hälfte des Inhaltes in den Handteller und verteilen die Flüssigkeit auf Ihrer Haut, wenn der grösste Teil aufgenommen ist, und das geht schneller als Sie jetzt denken, machen Sie das Selbe mit der anderen Hälfte. Wenn alles eingezogen ist – sie können mit „klöpferlen“ diesen Prozess beschleunigen – cremen Sie sich mit Ihrer Nachtpflege ein. Voilà!

Wir freuen uns mit Ihnen auf Ihre strahlend gesunde Haut!

Author Info

Laura von Niederhäusern

Kosmetikerin EFZ und Pflegefachfrau DN1